Wir erheben unter anderem folgende Kategorien personenbezogener Daten:

  • Ihren Familiennamen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Adresse
  • Angaben über den Aufenthalt der Gäste, einschließlich An- und Abreisedatum, Sonderwünsche, Angaben zu Ihren Service-Präferenzen (bevorzugtes Zimmer u. Ä.)

Sie bestimmen jederzeit selbst, welche personenbezogenen Daten (falls zutreffend) Sie uns zur Verfügung stellen.

Verwendungszweck personenbezogener Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

  • Buchungen: Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Buchung zu verarbeiten und zu bestätigen.
  • Kundendienst: Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um bestimmte Dienstleistungen für Sie zu erbringen.
  • Sonstige Mitteilungen: Je nach den von Ihnen zur Verfügung gestellten Kontaktdaten kann es vorkommen, dass wir per E-Mail Kontakt mit Ihnen aufnehmen. Möglicherweise beantworten wir Ihre eingereichten Fragen und bearbeiten Ihre Anfragen.
  • Sicherheit, Verhütung und Aufdeckung von Betrugsfällen: Wir verwenden Daten, die möglicherweise auch personenbezogene Daten enthalten, um Betrugsfälle oder andere illegale oder unrechtmäßige Handlungen zu verhindern. Derartige Daten verwenden wir auch dazu, um Betrugsfälle zu untersuchen und aufzudecken. Personenbezogene Daten können wir auch zur Risikoanalyse sowie zu Sicherheitszwecken verwenden, unter anderem zur Authentifizierung von Nutzern. Für derartige Verwendungszwecke leiten wir personenbezogene Daten eventuell an Dritte wie Strafverfolgungsbehörden und externe Berater weiter.
  • Gesetze und Vorschriften: In bestimmten Fällen sind wir verpflichtet, die zur Verfügung gestellten Daten, die möglicherweise auch personenbezogene Daten enthalten, zu verwenden. Dies ist beispielsweise der Fall bei der Bearbeitung und Beilegung von Rechtsstreitigkeiten oder Beschwerden, bei rechtlichen Ermittlungen und Überprüfungen der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, oder wenn dies für die Erfüllung der Vertragspflichten erforderlich oder von Strafverfolgungsbehörden gesetzlich vorgeschrieben ist.

Rechtsgrundlage

  • Unter Umständen müssen wir Ihre Daten verarbeiten, um die mit Ihnen vereinbarte Dienstleistung zu erbringen und Ihre Buchung durchzuführen.
  • Falls zutreffend halten wir uns außerdem an unsere Pflicht, dem geltenden Recht Folge zu leisten.
  • Wo es das geltende Recht vorschreibt, bitten wir Sie um Ihre ausdrückliche Zustimmung, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten zu direkten Marketingzwecken verarbeiten.

Falls das geltende Recht es vorschreibt, bitten wir Sie um Ihre ausdrückliche Zustimmung zur Datenverarbeitung, Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen. Richten Sie Ihren entsprechenden Antrag an eine unserer am Ende dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Adressen.

Weiterleitung personenbezogener Daten

  • Zuständige Behörden: Wir leiten personenbezogene Daten an Strafverfolgungsbehörden und andere Regierungsinstanzen weiter, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder unbedingt notwendig ist, um Straftaten und Betrugsfälle zu verhindern, aufzudecken und zu verfolgen.

Aufbewahrung von Daten

Ihre Daten, einschließlich der personenbezogenen Daten, bewahren wir so lange auf, wie es zur Erbringung der gewünschten Dienstleistung erforderlich ist, wie es von Gesetzes wegen oder zur Beilegung von Rechtsstreitigkeiten oder zum Aufdecken und Verhindern von Betrugsfällen oder anderer Straftaten erforderlich ist, oder so lange wie nötig, um unsere Aktivitäten ausführen zu können. Die vorliegende Datenschutzerklärung ist auf alle gespeicherten personenbezogenen Daten anwendbar. Eventuelle Fragen zur Aufbewahrungsfrist für bestimmte Arten personenbezogener Daten, die wir von Ihnen verarbeiten, richten Sie bitte über die nachstehenden Kontaktdaten an uns.

Ihre Nutzeroptionen und Rechte

Wir legen Wert darauf, dass Sie selbst die Kontrolle darüber haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden. Sie können Ihre Rechte wie folgt ausüben:

  • Sie können von uns verlangen, Ihnen eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten, die uns zur Verfügung stehen, zu übermitteln.
  • Sie können Ihre bei uns bekannten personenbezogenen Daten ändern oder korrigieren lassen.
  • In bestimmten Fällen haben Sie das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unsererseits einzustellen, zu blockieren oder einzuschränken, oder Einspruch gegen die Art und Weise der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen.
  • In bestimmten Fällen haben Sie außerdem das Recht, von uns zu verlangen, dass wir die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten an eine Drittpartei weiterleiten.

Während wir mit Ihrer Einwilligung Ihre personenbezogenen Daten verwenden, dürfen Sie diese Einwilligung – je nach anwendbarem Recht – jederzeit widerrufen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf Basis eines berechtigten Interesses oder des öffentlichen Interesses verarbeiten, haben Sie außerdem jederzeit – und unter Beachtung der Rechtsvorschriften – das Recht, Einspruch gegen die jeweilige Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen.

Wir gehen davon aus, dass Sie dafür sorgen, dass Ihre personenbezogenen Daten vollständig, korrekt und aktuell sind. Eventuelle Änderungen oder Fehler bei Ihren personenbezogenen Daten teilen Sie uns bitte per E-Mail an info@molgroenewegen.nl mit. Wir bearbeiten Ihren Antrag gemäß den geltenden Rechtsvorschriften.

Fragen oder Beschwerden

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder Ihre diesbezüglichen Rechte ausüben möchten, können Sie sich unter folgender E-Mail-Adresse an uns wenden: info@molgroenewegen.nl

Binnenpad 28 – NL-8355 BR GIETHOORN – Tel. +31-(0)521-361359 – Mobil +31-(0)6-44994037

Bei Fragen oder Beschwerden können Sie sich auch an die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde wenden.